über mich

Jahrgang 1969, aus Münchwilen, Thurgau.

Nach einer Lehre und einigen Jahren Tätigkeit in der Maschinenindustrie, hat es mich 1995 ins Rechenzentrum einer grossen Versicherung in Zürich verschlagen. Nach meiner ursprünglichen Ausbildung als Mechaniker, war das quasi ein Quereinstig in eine ganz neue Berufswelt. Aber der neue Job machte mir Spass und bot mir viele Möglichkeiten.

Nach über 16 Jahren in der Informatik, habe ich Ende 2011 meinen Job gekündigt. Nicht etwa, weil ich genug hatte. Im Gegenteil, ich habe meine Job geliebt. Aber irgendwo wuchs die Idee in mir, dass es womöglich auch noch ganz andere Dinge gibt, die ich gerne tun, oder zumindest mal versuchen würde. Was genau, das wusste ich damals auch noch nicht so genau. Irgendwie kam ich dann auf die Idee, einfach mal eine etwas längere Reise zu unternehmen. Und so machte ich mich auf, die Vereinigten Staaten während sechs Monaten per Auto zu entdecken. Das war nicht mein erster Besuch in den USA - aber mit Abstand der Längste und Beeindruckendste.

Während diesem Roadtrip habe ich das Fotografieren so richtig für mich entdeckt. Die eine oder andere gute Aufnahme ist mir auf jeden Fall gelungen.

Wieder zuhause habe ich mich dann weiter mit dem Thema beschäftigt. Nach all den unzähligen Landschaften, experimentiere ich jetzt mit ganz verschiedenen Bereichen der Fotografie. Mal sehen, was daraus wird. Und irgendwie lockt auch das Reisefieber bereits wieder. Mal sehen, wohin mich meine nächste Reise führt….